HEIJO HANGEN – zwanzig 80 x 80 Formate

eingetragen in: EXHIBITIONS | 0

27.08. – 30.09. 2017

In der Geschichte der europäischen Kunst hat Heijo Hangen (*1927) längst seinen festen Platz. Seit sechs Jahrzehnten arbeitet der documenta-Teilnehmer von 1977 streng konstruktiv, seit über 55 Jahren hat er sein eigenes, modulares System entwickelt, das alle seine Arbeiten bestimmt. Viele seiner Werke befinden sich mittlerweile in öffentlichen Sammlungen und gerade hat ihm das Leopold-Hoesch-Museum eine große Einzelausstellung zum 90. Geburtstag gewidmet. Auch die Galerie Geiger nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, die Lebensleistung Heijo Hangens durch eine besondere Ausstellung zu würdigen. Gezeigt werden zwanzig exemplarische Arbeiten aus fünf Jahrzehnten, alle im Format 80 x 80 cm.